Theaterproben laufen…

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause probt die Theatergruppe des TV Howodo derzeit wieder für die geplanten Aufführungen im November.

Das Ensemble setzt sich aus langjährigen Theaterspielern und auch neuen Gesichtern zusammen:

Josef „Pongi“ Trimmel, Martina Kabinger, Andreas Wally, Lukas Handler, Myrjam Schreiner, Anita Reithofer, Marco Steiner, Stefan Steiner, Gerhard Thurner, Grete Schuster und Louisa Ernst 

Die Proben im Schulkeller laufen bereits auf Hochtouren, nur der Text sitzt noch nicht ganz…

Geplante Spieltermine in der Volksschule Hochwolkersdorf:

Fr         11.11. – 19.00 Uhr – Premiere

So        13.11. – 17.00 Uhr

Fr         18.11. – 19.00 Uhr

Sa        19.11. – 19.00 Uhr

So        20.11. – 17.00 Uhr

Fr         25.11. – 19.00 Uhr

So        27.11. – 17.00 Uhr

Reservierungen ab 26.10.2022 online über die Homepage des Tennisvereins www.tvhowodo.at

Aufgrund der reduzierten maximalen Zuschaueranzahl ersuchen wir um rechtzeitige Reservierung!

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher, für das leibliche Wohl ist natürlich wieder bestens gesorgt!

Andreas Wally, Obmann TV Howodo

Rückblick Meisterschaft

Die Meisterschaft des TV Howodo neigt sich dem Ende zu, Zeit für eine Bilanz:

Wir konnten auch heuer mit 5 Herren-Teams und einem Damenteam, sowie bei den Jugendlichen mit einer U10 und einer U11 Mannschaft im Kreis bzw. mit der U12 und U16 in der Landesliga mit zahlreichen Teams an der Meisterschaft teilnehmen.

Vor allem die 1er und 2er-Mannschaft in der Bundesliga 2 und Landesliga B hatten es heuer mit starken Gegnern zu tun, somit ging es bei beiden Mannschaften im Meisterschaftsfinale noch um alles. Unser Bundesliga-Team konnte im letzten Spiel gegen den Lokalrivalen Seebenstein einen Punkt holen und sicherte sich somit den Startplatz in der Bundesliga für 2023. Die Herren 2er unterlag Ebenfurth im direkten Duell gegen den Abstieg äußerst unglücklich mit 4:5 und muss von der Landesliga B in die Landesliga C absteigen.

Die übrigen Herren-Teams und die Damen konnten einige Siege verbuchen und platzierten sich jeweils im Mittelfeld.

Bei den Jugendlichen konnten sich unsere U12 und U16 Teams jeweils in der Landesliga den 2. Platz und somit den Vizelandesmeistertitel holen, nur die Teams aus Traiskirchen bzw. Brunn waren stärker. Die U11 konnte sich erneut den Kreismeistertitel holen und hat sich somit wieder für die Landesliga 2023 qualifiziert, die Kids von der U10 durften erstmals Meisterschaftsluft schnuppern.

Herren 1 – Bundesliga: Florian Posch, Thomas Pichl, Marcel Ungerböck, Philipp Weber, Berni Schneider, Michal Franek, Lubo Majsajdr
U12 – Landesliga: Tobias Kallinger, David Ostermann, Niklas Tomasin, Philipp Steiner, Paulina Schmidt, Elvin Wally

Showdown Bundesliga

nach der bitteren 4:5 Heimniederlage gegen Mistelbach konnte unsere 1er am Samstag in Kärnten gegen Strassburg mit einem 7:2 Sieg wichtige 3 Punkte für den Abstiegskampf holen. Jetzt geht es in die Meisterschaftsentscheidung! In den Heimspielen am Donnerstag 16.06. gegen Kolsass und Samstag 18.06. gegen Telfs wird sich entscheiden, ob der TV Howodo auch nächstes Jahr in der Bundesliga 2 spielen wird. Wir hoffen auf Unterstützung durch unsere Fans, Spielbeginn jeweils 11.00 Uhr – für das leibliche Wohl der Gäste ist wie immer bestens gesort!

Howodo, Howodo, Howodo…here we go!

Zwischenbilanz Meisterschaft

Der erste Abschnitt der Meisterschaft ist absolviert – Zeit für eine Zwischenbilanz:

Herren 1 – Bundesliga 2: nach dem wichtigen 5:4 Auftaktsieg zu Hause gegen Wels, setzte es in Amstetten eine klare 1:8 Niederlage. Am Pfingstwochenende wartet zuerst eine schwierige Aufgabe auswärts gegen Hartberg und am Pfingstmontag gehts dann zu Hause gegen Mistelbach um wichtige Punkte für den Klassenerhalt

Herren 2 -Landesliga B: nach einem Sieg und 3 Niederlagen müssen in Zistersdorf und Ebenfurth noch wichtige Punkte für den Klassenerhalt erkämpft werden

Herren 3 – Kreisliga B: 2 Siege und eine Niederlage stehen am Konto, somit ist der 2. Tabellenplatz das Ziel für die weitere Meisterschaft

Herren 4 – Kreisliga D: die durch diverse Ausfälle ersatzgeschwächte legendäre Howodo 4er muss nach einem Sieg und 2 Niederlagen noch wichtige Punkte holen

Herren 5 – Kreisliga E: nach 2 Siegen scheint noch alles offen, die stärkeren Gegner sind jedoch noch zu bezwingen…

Damen – Kreisliga C: 1 Sieg und ein Niederlage, alles noch möglich…

Kids U10: unsere jüngste Truppe spielt heuer das erste Mal Meisterschaft und hat sich trotz 2er Niederlagen bisher tapfer geschlagen, die Playoff-Runde steht noch aus

Kids U11: Nach Siegen gegen ATV und Piesting gehts im Finale gegen Ebenfurth um den Kreismeister bzw. die Qualifikation Landesliga 2023

U12 Landesliga: ein Auswärtsspiel in Scheibbs und ein Heimspiel gegen Traiskirchen stehen noch aus, der 2. Platz schein derzeit realistisch

U16 Landesliga: nach einem klaren Sieg gegen Laa und einem Unentschieden gegen Brunn scheint hier ebenfalls der 2. Platz realistisch, das Heimspiel gegen Echsenbach ist noch offen

Herren 1 – Bundesliga:
Thomas Pichl, Florian Posch, Gallus und Jan Haderer, Marcel Ungerböck, Michal Franek, Bernhard Schneider, Elmar Ejupovic
Herren 2 – Landesliga B:
Florian Chalupsky, Julian Eisenkirchner, Philipp Weber, Andi Gschiel, Elias Trausmuth, Christoph Krammer, Timo Fuchs

Herren 2 – Landesliga B:
Andi Gschiel, Julian Eisenkirchner, Christoph Krammer, Lion Wally, Philipp Weber, Timo Fuchs, Florian Chalupsky
Herren 4er – under the bridge: Georg Weber, Eric Linzer, Günther Fuchs, Fredi Bierbaumer, Gerhard Kabinger, Lukas Handler
Herren 4er: Günther Fuchs, Tvrtko Karuza, Tobias Kallinger, Dominic Fürst, Gerhard Kabinger, Lukas Handler
Herren 5er: Dominic Fürst, Andreas Wally, Tvrtko Karuza, Simeon Wedl, Tobias Kallinger, Elvin Wally
Damen: Christina Fuchs, Nina Schreiner, Lisa Krammer, Chiara Oberger, Iris Schmidt
Damen Ersatzbank: Ulli Fuchs, Myrjam Schreiner, Verena Bartmann, Ines Oberger, Sandra Oberger
U 10: Valerie Karuza, Elina Pucher-Weber, Lina Linhart, Lorenz Puchegger, Aurelia Puchegger, Yelisei Rybchyk – Tvrtko Karuza
U11: Elvin Wally, Lorenz Puchegger, Paulina Schmitdt, Philipp Steiner, David Ostermann
U11: Niklas Tomasin, David Ostermann, Philipp Steiner, Elvin Wally, Paulina Schmidt
U12 – Landesliga: Tobias Kallinger, Elvin Wally, Niklas Tomasin, Paulina Schmitdt
U16 Landesliga: Timo Fuchs, Elias Trausmuth, Marco Hofer, Lion Wally

unser „Biz Sepp“ – forever

Leider müssen wir uns völlig unerwartet von unserem Spieler und Freund Josef Bierbaumer – unserem „Biz Sepp“ verabschieden!

Lieber Sepp,
du wirst uns immer so in Erinnerung bleiben, wie du warst:  in unserer Mitte und ein Lächeln im Gesicht! 
Danke für die vielen schönen Stunden, die du mit uns am Tennisplatz, bei Wanderungen oder auf der Skipiste verbracht hast, du bist ein Teil von uns, ein Teil vom TV Howodo – forever!
Deine Freunde vom TV Howodo

Vizestaatsmeister U15

Die U15-Mannschaft des TV Howodo durfte vom 15. bis 17. Oktober nach dem Erreichen des NÖ-Landesmeistertitels am Bundesfinale in Wolfsberg/Kärnten teilnehmen. Unsere Burschen Timo Fuchs, Constantin Neubauer und Lion Wally konnten sich sowohl gegen die Mannschaft des UTC Koblach/Vorarlberg als auch gegen den TC Kaiserebersdorf/Wien durchsetzen und erreichten somit das Finalspiel. In 3 hochklassigen Matches gegen TI Innsbruck, welche jeweils erst im 3. Satz entschieden wurden, konnten sich dann die Innsbrucker vor einer respektablen Zuschauermenge den Staatsmeistertitel holen. Der TV Howodo konnte sich die Silbermedaille sichern und erreichte somit nach dem Staatsmeister U10 2017 und Vizestaatsmeister U10 2020 nun auch den Vizestaatsmeister U15!

Am Bild: Constantin Neubauer, Lion Wally und Timo Fuchs mit ihrem Trainer Thomas Pichl und Mannschaftsführer Günther Fuchs

Besonderer Dank gilt unserem Trainer Thomas Pichl, sowie allen Jugend-Mannschaftsführern und Eltern. Nur durch positive Zusammenarbeit beginnend bei den Kleinsten kann man Großes erreichen!

Unsere U15-Mädchen und Burschen sind in der Zwischenzeit eine wichtige Verstärkung für die Mannschaften in der allgemeinen Klasse geworden und Vorbilder für unsere Jüngsten, die mit dem Tennistraining erst begonnen haben.

Derzeit trainieren beim TV Howodo ca. 25 Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 15 Jahren – in der Sommersaison am Tennisplatz und im Winter im Turnsaal der Volksschule bzw. in den Tennishallen Neunkirchen und Wr. Neustadt. Das Training und die Hallenkosten werden zu ca. 50% vom Verein finanziert. Um diesen Weg, der so viele Erfolge gebracht hat, fortsetzen zu können, zählen wir auf die Zusammenarbeit unserer Mitglieder, Freunde und Helfer und hoffen natürlich auch weiterhin auf die Unterstützung durch die Gemeinde.

Abschließend wünschen wir allen einen positiven Jahresausklang und viel Gesundheit sowie sportliche Energie für das kommende Jahr!

Andreas Wally

U15 Landesmeister

Es war ein denkwürdiges Wochenende, an dem unsere Jugendmannschaften großartige Erfolge feiern konnten! Nachdem sich die U11 am Freitag den Kreismeistertitel in Ebenfurth sichern konnte, lud der TV Howodo am Sonntag als Veranstalter die besten U15-Mannschaften des Landes zum Landesfinalturnier.

Im Semifinale konnten Timo Fuchs und Lion Wally gegen die Burschen aus Paudorf überzeugen, während sich Brunn gegen Laa durchsetzen konnten. So kam es letztendlich zum erwarteten Finalspiel Howodo gegen Brunn. Dieses Duell gab es in den letzten Jahren schon ein paar Mal und die Spieler kennen sich in der Zwischenzeit auch ziemlich gut. Für Howodo traten Timo Fuchs und Consti Neubauer gegen Jonathan Gurdet und Yannick Benmann an und wie bereits 2020 in der Vorrunde konnten sich die Howodo-Jungs durchsetzen und holten sich erstmals den U15-Landesmeistertitel.

Als Belohnung dürfen wir jetzt ab 15. Okt. am Bundesfinale in Wolfsberg teilnehmen und unsere Burschen freuen sich bereits auf diese Aufgabe!

Zur gleichen Zeit nahmen unsere U15 Mächden und die U10 Mannschaft ebenfalls am NÖ-Landesfinalturnier statt, beide mussten ins Pielachtal anreisen und konnten schöne Erfolge hembringen.

Die U15-Mädels Chiara Oberger und Iris Schmidt verloren das Finale nur knapp im entscheidenden Doppel und holten sich die Silbermedaille. Unsere U10-Mannschaft (Paulina Schmidt, Elvin Wally und Philipp Steiner) hatte leider im Semifinale mit Traiskirchen einen übermächtigen Gegner, konnte sich dann aber gegen Waidhofen noch klar den 3. Platz holen.

Wir gratulieren allen zu den großartigen Erfolgen an diesem Wochenende!